Wappen


 
Nicht jeder hat ein Familienwappen. Diese Zeichen alter Macht und Würde werden von Generation zu Generation weitergegeben.
Leider kann nur einer der Nachfahren das Orginal übernehmen. Die anderen müssen mit Kopien leben. Früher als gemalte Ölbilder, heute als höchstwertige Fotografien.
Als der Hauskater mein Familienwappen gesehen hat, wollte er unbedingt auch so ein schönes Zeichen seiner vornehmen Herkunft. Mit viel Mühe und der Hilfe einer Grafikerin wurde sein Wunsch nach langem Warten Wirklichkeit.

Teddy, mein Stubentiger, ist in der Zwischenzeit verschieden, aber sein Wappen und seine Kinder leben weiter. 

Zurück

Letzter Aktualisierung 03.03.1999